Schauen wir uns die Masseneinwanderungsinitiative, den Brexit, den Erfolg von Donald Trump, die Alternative für Deutschland an: Es macht sich massiver Globalisierungswiderstand breit, nicht zuletzt, weil es an Wachstum mangelt. So könnte durchaus eine durch Staatsausgaben getriebene Reflationierung anstehen – finanziert mit Helikoptergeld. Klingt schrill, ist aber bereits im Gang und wartet nur auf weltweiten Einsatz. Dann müsste man auf Zykliker und Bankaktien setzen, die von steigenden Zinsen profitieren. Doch jüngst waren eher andere Kräfte am Werk: Der Auslöser für den Renditeanstieg war eher eine übermässige Positionierung am langen Ende sowie eine technische Änderung für US-Geldmarktfonds Mitte Oktober, was einige Turbulenzen in der Zinskurve ausgelöst hat.
Als Federal Law auf Bundesebene gilt in Kanada vor allem der sog. Personal Information Protection and Electronic Documents Act (=Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und über elektronische Dokumente). Kernaussage des Gesetzes ist, dass Verträge grundsätzlich auch mittels elektronischer Medien – etwa per E-Mail oder im Internet – geschlossen werden können. Allerdings ist auch in Kanada die Schriftform nicht abgeschafft: in vielen Situationen müssen Dokumente auch weiterhin in Papier- und Schriftform vorliegen.
Information contained on our website will contain “forward looking statements” as defined under Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21B of the Securities Exchange Act of 1934. Readers are cautioned not to place undue reliance upon these forward looking statements. These forward looking statements are subject to a number of known and unknown risks and uncertainties outside of our control that could cause actual operations or results to differ materially from those anticipated. Factors that could affect performance include, but are not limited to, those factors that are discussed in each company’s most recent reports or registration statements filed with the SEC. You should consider these factors in evaluating the forward looking statements included on the website and not place undue reliance upon such statements.
Published by Gordon Pape with Gavin Graham and Shawn Allen. This newsletter is about income securities, which includes investments in income trusts, ETFs, preferred shares, high-yielding common stocks, bonds, mutual funds and GICs. The editorial team is headed by well-known author Gordon Pape. Recommended securities are followed in the newsletter from issue to issue and many model investing portfolios with annual compounded growth rates around 8% are included.

Zuletzt hatten US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumeinfuhren das Verhältnis zu Mexiko und Kanada schwer belastet. Eine Lösung dafür sieht im Falle Mexikos auch die neue Vereinbarung zunächst nicht vor. Auch eine Antwort auf die Frage, ob Mexiko für den Bau einer Grenzmauer an der US-Südgrenze zahlen soll – wie von Trump auf Wahlkampfveranstaltungen wiederholt betont – gibt das Abkommen nicht. Trump selbst wiederholte am Dienstag seine Wahlkampfrhetorik, wonach am Ende Mexiko für den Mauerbau aufkommen müsse. Es sieht unter anderem schärfere Regeln für die Automobilindustrie vor, darunter Mindestlöhne von 16 US-Dollar in einigen Bereichen. Der Anteil der Autoteile, die aus einem der beiden Länder kommen müssen, um einen zollfreien Handel zu ermöglichen, steigt von 62,5 auf 75 Prozent. In der Landwirtschaft soll es unter anderem Erleichterungen für Biotechnologie geben - darunter Gentechnik.
Je geringer die Marktkapitalisierung einer Aktie, desto weniger Analysten beschäftigen sich mit dem Unternehmen. Bei großen Gesellschaften kommen umgerechnet 19 (!!) Analysten auf eine Aktie. Hier einen Mehrwert zu erkennen gegenüber dem Markt ist sehr schwierig. Bei kleineren Unternehmen bis zu einer Marktkapitalisierung von bis zu 100 Millionen Dollar kommt auf jede Aktie (5.965 am obigen Beispiel) genau ein Analyst. Hier können Mehrwerte geschaffen und die Markteffizienz genutzt werden.
Wichtiger sei bei Ceta aus Arbeitnehmersicht, dass zweifelsfrei und ausdrücklich in den Vertragstext aufgenommen wird, dass allgemeine Arbeits- und Sozialstandards, wie zum Beispiel eine Erhöhung des Mindestlohns oder Mitbestimmungsregeln, kein legitimer Grund für Investorenklagen sein können. Rechtsprofessor Fisahn plädiert darüber hinaus dafür, die Arbeitnehmerrechte auf eine ähnliche Ebene zu heben wie die Investorenrechte: „Tarifparteien müssen verbindliche Streitschlichtungsverfahren einleiten können, mit Strafen und Schadensersatz ähnlich wie bei den Investorengerichten.“
Das kanadische E-Commerce- und Verbraucherschutzrecht für Verträge im Internet ist ein großer Flickenteppich. Dies liegt zum einen daran, dass die entsprechenden Gesetzgebungskompetenzen unübersichtlich auf den Bund und die einzelnen Provinzen verteilt sind. Zum anderen gibt es kein einheitliches Gesetzbuch, sondern einzelne Gesetze für bestimmte Bereiche, die sich zum Teil ergänzen, teilweise aber auch überschneiden.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Ausgenommen vom Anwendungsbereich des Anti-Spam-Gesetzes ist unternehmensinterne Kommunikation, also etwa die E-Mails eines Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer oder E-Mails zwischen Kollegen. Auch Antworten auf Anfragen oder Beschwerden von Kunden werden von den strengen Vorschriften des Gesetzes nicht erfasst. Ebenfalls nicht von dem Gesetz betroffen sind solche elektronischen Nachrichten, bei denen der Absender berechtigterweise die Erwartung haben durfte, dass die Nachricht nicht in Kanada gelesen werden würde (etwa wenn ein US-Bürger sich beim Lesen einer E-Mail auf seinem Smartphone gerade in Kanada aufhält).
"Die EU-Kommission lobte das jahrelang ausgehandelte Abkommen. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström erklärte, Ceta habe "das Potenzial, Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Jobs anzukurbeln". Schon am ersten Tag des Inkrafttretens würden 98 Prozent aller Produktgruppen von Zöllen befreit sein, schrieb sie in einem gemeinsamen Gastbeitrag mit dem kanadischen Handelsminister François-Philippe Champagne für die "Frankfurter Rundschau". Hierzu zähle "alles von Industrieausrüstungen über medizinische Geräte bis hin zu Nahrungsmitteln und Bekleidung".
In this context, the Council will address in 2007 in particular the follow up of the Commission Communication on a competitive automotive regulatory framework, the mid-term review of life sciences and biotechnology strategy and action plan, the communication on raw materials, the report on the competitiveness of the ICT industry, the report on shipbuilding, European Space Policy and the Communication on defence and the mid-term review on industrial policy. eu2007.de
Im arithmetischen Durchschnitt über alle untersuchten Fondsstrategien habe ein Maximum Drawdown von -13,63 Prozent gemessen werden können, die Benchmark weise in selbigem Vergleichsraum einen geringeren (besseren) Maximum Drawdown von -12,64 Prozent auf. 60 Prozent der analysierten Manager müssten auf aktueller 3-Jahres-Sicht einen im Vergleich zum Index höheren Maximum Drawdown vorweisen - die Bandbreite der beobachteten Maximal-Verluste reiche von -7,75 Prozent (geringster Maximum Drawdown) bis -20,49 Prozent (höchster Maximum Drawdown). Dass es auch Fondsmanager gebe, denen das Management der Downside sehr gut zu gelingen scheine, zeige ein Blick auf die aktuellen Top-5-Fonds: Für diese Kohorte habe ein durchschnittlicher Maximum Drawdown von -9,59 Prozent gemessen werden können - knapp 24 Prozent niedriger als der Benchmark-Drawdown.
Das Verrückte ist, daß die USA gerade selbst den einzigen Prozeß in Gang setzen, der auf Dauer die Hegemonie bricht (mal vom Aufstieg Chinas abgesehen). Trump schafft es gerade, daß sich alle anderen gegen die USA vereinen, von Russland und China über Europa bis hin zu Kanada und Mexiko. Er antagonisiert sogar UK, obwohl das nun wirklich sein Trumpf sein könnte. Es ist verrückt, aber wenn die USA nicht bald wieder zum üblichen Teile und Herrsche zurückfinden, dann werden sie ihre Dominanz vielleicht eher los als zu erwarten war. Dumm nur, daß solche Umbrüche für die Masse der Leute kaum je viel Gutes bedeuteten. Insofern kann man nur hoffen, daß die sich da drüben schnell wieder einkriegen. 

The contents of this website are not provided to any particular individual with a view toward their individual circumstances. The information contained on our website is not an offer to buy or sell securities. We distribute opinions, comments and information for a monthly fee exclusively to individuals who wish to receive them. Such distribution is a general and regular circulation to our subscribers. The information contained therein constitutes impersonalized advice and involved disinterested commentary on the securities discussed.
An electrical connection apparatus having at least two lead holders (11, 13), which are provided with electrical leads (15, 17), in particular in the form of conductor tracks, and a pressing device (19) by means of which an electrical press contact can be established by pressing the lead holders (11, 13) against one another, in which the electrical leads (15, 17) contact one another and are pressed onto one another, characterized in that the one lead holder (13) is provided in the form of a flexible circuit holder, in particular in the form of an FPC; and in that the other lead holder (11) has a base body (25) to which electrical leads have been attached in MID technology, wherein the pressing device (19) by means of which the FPC lead holder (13) can be pressed against the MID lead holder (11) to establish the press contact is attached to the MID lead holder (11). v3.espacenet.com
While some investors are calling for a recession in the not-too-distant future, Agilith Capital Inc. portfolio manager Andrea Horan doesn’t see it. Ms. Horan expects growth to slow but believes there’s “significant mis-pricing” in the market. “We’ve seen a shoot first, ask questions later approach,” Ms. Horan says. “The bad news is obvious, it killed our performance in the fourth quarter. The good news is that it presents all sorts of investment opportunities.” Brenda Bouw talked with Ms. Horan to find out whay she is buying, shorting and find out her thoughts about the markets right now (for subscribers).
At this year’s Vancouver Resource Investment Conference, Marin Katusa of Katusa Research decided to find out. In a 30-minute panel he grilled all four newsletter writers, asking them to reveal their best investing tips and name some of their favorite stocks. The Investing News Network was in the audience, and below has summarized their advice. Read on to see what they said.
Die kanadischen Konsumenten kaufen immer häufiger online ein. Zwar hinkt das Land beim E-Commerce nach wie vor vergleichbaren Nationen wie den USA und dem Vereinigten Königreich hinterher. Prognosen zufolge dürfte aber der Anteil des Einzelhandelsumsatzes, der über das Internet generiert wird, in den nächsten Jahren überdurchschnittlich zulegen. Hauptgrund für den Wachstumsschub ist die steigende Zahl von maßgeschneiderten kanadischen Onlineshops.
Das derzeitige (August 2017) Fondsvolumen beträgt überschaubare 132 Millionen, so dass genügend Handlungsspielraum herrscht, um in Nebenwerte investieren zu können. Mit einem 0815 deutschen Aktienfonds oder einem ETF würde Ihre Rendite nicht so aussehen. Es geht um nichts geringeres, als Ihr Vermögen und / oder Ihre persönliche finanzielle Freiheit im verdienten Ruhestand. Die Anlage in Small & Mid Caps erbringen eine jährliche Überrendite von 3-5 %, warum sollte man darauf verzichten?
Der Anstieg war jedenfalls stark genug, dass sie nicht mehr zu den Konsensverlierern gehören. Gerade in Europa jedoch arbeiten die Banken die nächsten zwei bis drei Jahre weiter für die Gläubiger, sprich, die Anleihenbesitzer, indem sie auf Geheiss des Regulators ihre Bilanz verbessern. Deshalb glauben wir, dass nachrangige Papiere guter Banken das Anlegerkapital besser verzinsen als die Aktien des gleichen Hauses. 

Investoren, die ein zukunftsorientiertes Engagement auf dem indischen Aktienmarkt anstreben, dürften im WisdomTree India Quality Index eine einzigartig positionierte Strategie vorfinden. Die Indexkonstitutenten erreichten in den letzten zehn Jahren überdurchschnittliche Eigenkapitalrenditen. Was die Performance betrifft, liefert der Index sowohl mittel- als auch langfristig überdurchschnittliche jährliche Renditen mit typischerweise geringerer Volatilität. 
Übrig blieben danach 17 Aktien. Um weiter auszusieben, griffen wir auf fundamentale Kennziffern zurück: Aktien, die jetzt noch eine Runde weiterkommen konnten, mussten auf Basis der Gewinnschätzungen für das Jahr 2013 ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von unter 20 aufweisen und durften an der Börse zu kaum mehr als dem einfachen Jahresumsatz gehandelt werden.
Deutlich breiter als mit den drei genannten Dax-Indizes stellen sich Anleger auf, wenn sie einen ETF auf europäische Small Caps wählen. Mit dem MSCI Europe Small Cap verteilen sie ihren Einsatz auf rund 900 Titel. Unter den zehn größten Positionen finden sich Firmen wie der britische Verpackungs­spezialist Surfit Kappa, der auch im TecDax vertretene Internetbezahl­dienst­leister Wirecard und das Schweizer Chemie­unternehmen Clariant. Keine dieser Aktien hat ein hohes Gewicht im Index, zusammen­genommen machen die Top 10 weniger als 6 Prozent aus. Zum Vergleich: Im SDax sind die zehn größten Titel zurzeit mit 37 Prozent gewichtet. Weniger breit gestreut und anders zusammengesetzt ist der Index Stoxx Europe 200 Small Cap. Auf Fünf­jahres­sicht liegt er um rund 4 Prozent­punkte pro Jahr hinter dem MSCI Europe Small Cap, der für Anleger in diesem Segment die beste Wahl darstellt.
×