WisdomTree Europe Equity Income UCITS ETF WisdomTree Europe Equity Income UCITS ETF - Acc WisdomTree Europe SmallCap Dividend UCITS ETF WisdomTree Europe SmallCap Dividend UCITS ETF - Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - CHF Hedged Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - EUR Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - GBP Hedged WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - USD Hedged Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - USD Hedged
Die Kommission stellt klar: „Dieses Verfahren reflektiert die gegenwärtige Position der EU in dieser Angelegenheit.“ Sie signalisiert aber Gesprächsbereitschaft: „Die Frage der effektiven Durchsetzung, einschließlich mit Handelssanktionen, wurde aufgebracht. Daher haben die EU und Kanada vereinbart, das entsprechende Kapitel früh zu überprüfen.“ Noch vor dem Sommer will die Kommission eine breite Debatte über die Effektivität der Arbeits- und Umweltvorschriften in den Freihandelsvereinbarungen der EU beginnen.

Bei Small & Midcaps gibt es eine Bewertunginseffizienz . In Europa stehen zum Beispiel rund 3.000 Mid- und Smallcap-Werten „nur“ etwa 420 Large Caps gegenüber, die wiederum 80 % der Marktkapitalisierung ausmachen. Daher gibt es gut zehnmal mehr Large Caps Fonds als Small & Midcaps Fonds. Konsequenterweise beschäftigen sich die meisten Research-Analysten mit großen Unternehmen. Langfristig gibt es dafür eine Mehrrendite von 3-5 % gegenüber Standardwerten. Diese möchten wir gerne für Sie sichern ;).

A (Excellent) - The stock has an excellent track record for maximizing performance while minimizing risk, thus delivering the best possible combination of total return on investment and reduced volatility. It has made the most of the recent economic environment to maximize risk-adjusted returns compared to other stocks. While past performance is just an indication -- not a guarantee -- we believe this fund is among the most likely to deliver superior performance relative to risk in the future as well.


Politicians constantly make speeches and try to woo the voters.  That is natural. But, Hillary, there is something very dishonest about you and your campaign.  You really have no experience, no elective office except your present gig.  That makes you the same as your opponents.  You, like Obama, have ideas to offer the electorate.  Nothing more, nothing less.  He appears to be doing a better job of expressing his vision, and your facade is starting to show big cracks.


Eine brenzlige Lage vor allem für Justin Trudeau, der innenpolitisch schon genug am Hals hat. Seit Trumps Wahl übt er den diplomatischen Seiltanz, begleitete Ivanka Trump sogar zur Broadwayshow "Come From Away" über Kanadas Gastfreundschaft nach dem 11. September 2001. Die ersten direkten Gespräche mit Trump verliefen auch noch gut, inklusive eines jovialen Antrittsbesuchs im Weißen Haus im Februar 2017.
Ok, Große Unternehmen sind in schweren Krisenzeiten weniger schwankungsanfällig. Doch das kann nur ein schwacher Trost sein, da ihre Performance langfristig meist schlechter ist als jene von mittelgroßen und kleinen Aktiengesellschaften. Daher schneiden Investments in Large Caps langfristig schlechter ab. Einer der Gründe für den langfristigen Renditevorsprung liegt in den einfachen Strukturen und flachen Hierarchien. Dadurch sind sie in der Lage, schneller auf Marktveränderungen reagieren zu können. Ein weiterer Unterschied ist die Motivation des Managements. Bei kleineren Unternehmen hat das Management ein langfristiges Interesse an einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Große Unternehmenslenker werden in der Regel an kurzfristig erzielten Bilanzkennzahlen gemessen.
Aktiven Fonds werde nachgesagt, dass sie insbesondere in Marktstressphasen einen Mehrwert gegenüber rein passiven Index-Investments ausspielen könnten. Ob auch Europe Mid-Cap Equity Fondsmanager diesen vermuteten Mehrwert in den letzten 3-Jahren tatsächlich an den Tag hätten legen können, habe "e-fundresearch.com" anhand der für das Analyseuniversum beobachteten Maximum Drawdowns (maximaler kumulierter Verlust) analysiert.
So investiert der DekaLux-MidCap F (T): Das Fondsvermögen wird überwiegend und zu mehr als zwei Drittel des jeweiligen Wertpapiervermögens in Aktien von Unternehmen mit Sitz in einem europäischen Staat angelegt, die gemessen an der zum Jahresende des vorangegangenen Kalenderjahres ermittelten Marktkapitalisierung (gesamtes Aktienkapital zum Börsenkurs) nicht zu den hundert größten europäischen Aktiengesellschaften zählen.

6) Steigende Nachfrage nach Online-Angeboten: Über die Hälfte der kanadischen Bevölkerung (63,1%) sind online Käufer. Der Trend zeigt, dass sich diese Zahl noch stark nach oben verändern wird. Zu erwarten sind dann ca. 71 % wie man hier in einer Übersicht bei eMarketer sehen kann. Nationen wo Online-Shopping bereits jetzt viel mehr genutzt wird, sind Länder wie UK (87,2%) und die USA mit 73 %.

As the nights grow longer and the year slides into darkness, the denizens of Tamriel defy their superstitious fears during the annual Witches Festival. Join the fun as ghosts, demons, and evil spirits are mocked and celebrated by occult occurances and the donning of outrageous costumes, which are all the more convincing in a world where hauntings are real and the dead rise to walk again.  As spirits stir and the undead rise from their ancestral tombs, adventurers from all over Tamriel will be tasked with activities that will reward them with gruesome goodies, terrifying treasures, and awesome achievements, including a polymorph to become one of the walking dead, and earn a host of unique Witches Festival-themed items.
the BLING BLING TUBE LACES KMA FLAT 140 CM are the allrounders of the laces. whether doing sports or being in the city, whether in white, brown, or in 12 other colors, whether for low-cut, mid-cut, or high-cut shoes etc., this flatlace always has another ace up it's lacing. the material combination of cotton and synthetic fibre guarantees reliable stability and durability and the waxed ends keep everything together. and the best: colorwise, you can always match your lacing perfectly with your different styles. these 140 cm provide never before seen lacing-potential. it's on you to fully tap it: the bling bling tube laces kma flat 140 cm - be creative! kickz.com
In this context, the Council will address in 2007 in particular the follow up of the Commission Communication on a competitive automotive regulatory framework, the mid-term review of life sciences and biotechnology strategy and action plan, the communication on raw materials, the report on the competitiveness of the ICT industry, the report on shipbuilding, European Space Policy and the Communication on defence and the mid-term review on industrial policy. eu2007.de
The current drag on shares of the engine and transmission components maker, the second-largest Canadian auto-parts maker behind Magna International Inc., is due to overwrought concerns about the status of the North American Free Trade Agreement. But the demonstrated economic benefit to the three NAFTA partners of the current, thoroughly integrated continental auto industry argues against significant change in the status quo.
The cost to Loblaw of lax managerial supervision in its packaged-bread price-fixing scheme revealed in December will be at least $75 million in customer reimbursements. Loblaw’s sales growth has slowed, to just 2.2 per cent in its latest fiscal year. And Loblaw’s operating margin, at 4.5 per cent, lags that of Metro Inc., its largest rival (5.9 per cent).
Doch auch damit dürften sich die Kunden künftig nicht mehr zufrieden geben. Denn diese erwarten inzwischen, dass die Händler auch eigene Apps anbieten. Im Juni 2016 nutzten knapp 12 Mio. User entsprechende Applikationen für den Einkauf, 15% mehr als im Vorjahresmonat. Die Zeit, die mit den Shopping-Apps verbracht wurde, legte um 56% auf 1,7 Mrd. Minuten zu. Unternehmen, die ihrer Zielgruppe keine Softwarelösungen für das Smartphone oder Tablet anbieten, dürften Kunden verlieren, so die Einschätzung von Comscore.
Der von e-fundresearch.com über alle 25 Strategien gemessene 3-Jahres-Performance-Durchschnitt (arithmetisch) liegt zum Stichtag bei 6,88 Prozent (p.a.) - die Median-Performance bei 6,57 Prozent (p.a.). Dass sich eine gründliche Fondsanalyse auch in dieser Assetklasse auszahlen kann, zeigt ein Blick auf das beobachtete Performance-Spektrum, das von 1,54 Prozent (p.a.) (schwächster Fonds) bis 15,84 Prozent (p.a.) (stärkster Fonds) reicht. 
Das 1994 abgeschlossene nordamerikanische Handelsabkommen Nafta ist eines der größten Freihandelsabkommen der Welt. Es betrifft fast 500 Millionen Menschen und deckt ein Gebiet mit einer Gesamtwirtschaftsleistung von knapp 23 Billionen Dollar (19,79 Billionen Euro) ab. Das Handelsvolumen der USA mit den beiden Nachbarn hat sich seit 1994 auf 1,3 Billionen Dollar fast vervierfacht. Trump hatte das Abkommen nach seinem Amtsantritt infrage gestellt und Neuverhandlungen durchgesetzt. Diese waren wiederholt ins Stocken geraten.
Aktien für Anfänger – Tipps und Fallstricke Aktien als Geldanlage sind in Deutschland eher unbeliebt. Nur 6 % der Deutschen haben 2016 ihr Geld in Aktien angelegt. Demgegenüber sind es in Großbritannien 23 %, in den USA 25 % und in den Niederlanden sogar 30 % (Quelle boerse.de). Wie Sie in Aktien investieren und dabei Geld verdienen können, welche Voraussetzungen nötig sind und wie Sie Fallstricke vermeiden, werden wir im nachfolgenden Artikel untersuchen. Was sind Aktien? Aktien sind Anteile an Aktiengesellschaften (AG) oder an Kommanditgesellschaften auf Aktien (KGaA). AGs und KGaAs sind Kapitalgesellschaften, d.h. sie sind im Gegensatz zu natürlichen Personen sog. juristische Personen. Das bedeutet, dass bei Ihnen nur das…

So investiert der DekaLux-MidCap F (T): Das Fondsvermögen wird überwiegend und zu mehr als zwei Drittel des jeweiligen Wertpapiervermögens in Aktien von Unternehmen mit Sitz in einem europäischen Staat angelegt, die gemessen an der zum Jahresende des vorangegangenen Kalenderjahres ermittelten Marktkapitalisierung (gesamtes Aktienkapital zum Börsenkurs) nicht zu den hundert größten europäischen Aktiengesellschaften zählen.
Gerade das Beispiel von AMS zeigt, wie anspruchsvoll das Umfeld für Aktieninvestoren geworden ist. Der während Jahren beliebte Sensorhersteller kommt derzeit unter die Räder und ist mittlerweile rund 38 Prozent von den Höchstkursen im März entfernt. Die Rede ist von amerikanischen Grossinvestoren, die sich aus den Titeln zurückziehen. Viele Beobachter rechnen allgemein mit einem bevorstehenden Stimmungsumschwung bei Technologieaktien.
Die Kriterien für die Zuordnung eines Unternehmens zu den Small Caps sind nicht eindeutig definiert. In der Regel wird der Börsenwert herangezogen. Während Blue Chips, also die Anteilsscheine namhafter Unternehmen, die im DAX oder EURO STOXX 50 gelistet sind, im Normalfall einen Börsenwert in zweistelliger Milliarden­höhe auf die Waage bringen, sind Small Caps überwiegend im zwei- bis drei­stelligen Millionen­bereich angesiedelt. Das Gros der Small Caps ist dabei in keinem Standardwerte-Index gelistet. In Deutschland handelt es sich bei rund 95 Prozent der börsennotierten Unternehmen um solche Nebenwerte. Sie werden von insti­tutio­nellen Anlegern in der Regel nicht oder nur wenig beachtet. Auch Privatanleger schauen häufig nicht auf die Werte der „zweiten Reihe“. Dabei finden sich gerade im Nebenwerte-Segment nicht selten sehr spannende Unternehmen mit aus­gezeichneten Wachstums­perspektiven und entsprechenden Chancen auf Kursgewinne.

Einige Marktbeobachter sind jedoch der Ansicht, daß die Anleger irgendwann im kommenden Jahr, wenn Zinssätze und Inflationsrate weiter steigen und sich die amerikanische Wirtschaft abschwächt, ihr Kapital nach und nach von Nebenwerten auf große Unternehmenstitel umschichten. Denn unter den neuen Marktbedingungen werden die Investoren vor allem Stabilität und Reife zu schätzen wissen, die ihnen nur Großunternehmen bieten können.

Grok Trade offers a weekly email-based Stock Picks vNewsletter to premium subscribers, that delivers the special picks made exclusively by respected Grok Trade analysts. The Stock Picks vNewsletter is like a Newsletter, but instead is more advanced due to using rich media video to support the technical analysis commentary. With video you get a much better understanding behind the idea of each trade.


The manufacturer shall specify the upper temperature limit and the lower temperature limit from any of the values in Table 1 unless otherwise specified in the annexes MI-001 to MI-010, and indicate whether the instrument is designed for condensing or non-condensing humidity as well as the intended location for the instrument, i.e. open or closed. europarl.europa.eu
Fernab des Modellportfolios sind wir mit Argusaugen auch so immer auf der Suche nach passenden Investmentmöglichkeiten, welche sehr stark in Small & Mid Caps investieren. So hat nach etlichen Jahren im November 2016 der Investmentfonds Squad Value für kurze Zeit für Neuanleger wieder seine Pforten geöffnet. Dieser hatte ein Fondsvolumen von 190 Euro Millionen Euro und bei weiteren eingesammelten 50 Millionen Euro schließt er wieder für Neuanleger.
Das derzeitige (August 2017) Fondsvolumen beträgt überschaubare 132 Millionen, so dass genügend Handlungsspielraum herrscht, um in Nebenwerte investieren zu können. Mit einem 0815 deutschen Aktienfonds oder einem ETF würde Ihre Rendite nicht so aussehen. Es geht um nichts geringeres, als Ihr Vermögen und / oder Ihre persönliche finanzielle Freiheit im verdienten Ruhestand. Die Anlage in Small & Mid Caps erbringen eine jährliche Überrendite von 3-5 %, warum sollte man darauf verzichten?
Die Canadian Internet Registration Authority (CIRA) beziffert den Umsatz mit Waren und Dienstleistungen über das Internet auf 30 Mrd. kanadische Dollar (kan$; rund 21 Mrd. Euro; 0,69 Euro = 1 kan$). Damit erreichte der Onlinehandel 2015 einen Anteil von 6% am gesamten Retail-Umsatz, der sich im vergangenen Jahr auf 513 Mrd. kan$ belief. Einer Prognose des Marktforschers Forrester Research zufolge dürfte der Anteil des E-Commerce am Einzelhandel bis 2019 auf 10% beziehungsweise 53 Mrd. kan$ zulegen.
Dieses Mal haben wir den Spieß umgedreht und lassen die Experten selbst zu Wort kommen. Dazu haben wir insgesamt acht professionelle Marktteilnehmer nach ihren aktuellen Small-Cap-Favoriten gefragt. Darunter sind Analysten wie Klaus Schlote von Solventis, Portfoliomanager Josef Scherrer von der Principal Vermögensverwaltung, Manfred Piontke von MPPM sowie Vermögensverwalter Michael Kollenda von Salutaris. Die insgesamt acht Profis bringen teilweise jahrzehntelange Erfahrung in der Nebenwerte-Szene mit und haben schon so manche Perle ausgegraben.
Dieser konzentriert sich auf den deutschen und somit uns bekannten Raum. Hier „gieren“ wir ja verstärkt auf den DAX (Deutscher Aktienindex), welcher die 30 größten und bekanntesten Unternehmen vereinbart. Dieser wird als Querlatte gesehen und viele vermeintlich „aktive“ Investmentfonds orientieren sich daran. Ebenso wird wie wild die „vermeintlich“ günstige ETF Lösung auf den Dax genommen.
"Die EU-Kommission lobte das jahrelang ausgehandelte Abkommen. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström erklärte, Ceta habe "das Potenzial, Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Jobs anzukurbeln". Schon am ersten Tag des Inkrafttretens würden 98 Prozent aller Produktgruppen von Zöllen befreit sein, schrieb sie in einem gemeinsamen Gastbeitrag mit dem kanadischen Handelsminister François-Philippe Champagne für die "Frankfurter Rundschau". Hierzu zähle "alles von Industrieausrüstungen über medizinische Geräte bis hin zu Nahrungsmitteln und Bekleidung".
Viele Reformen begannen im Finanzsektor. Wichtig dabei ist, dass die Auswirkungen auch beim privaten Konsum spürbar werden dürften. Wichtige Maßnahmen, wie die Schaffung von Anreizen für Gut- und Lastschriftransaktionen, sowie die Steigerung von Hypothekenkrediten und Einzelhandelskrediten sollten sich zusammen mit demografischen Trends, wie einer wachsenden Bevölkerung, positiv auswirken. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Haushaltskonsum auf einem erhöhten Niveau gehalten, typischerweise bei knapp 60 % des BIP. Konsumorientierte Sektoren dürften von einer weiterhin expandierenden Bevölkerung und politischen und finanziellen Maßnahmen zu Gunsten des Konsums profitieren.
Hydro One Ltd. (H-T). Hydro One Ltd. is in the right place at the right time: Risk-averse investors are shuffling toward the safety of regulated utilities amid market volatility and a U.S. regulator has rejected the company’s $4.4-billion deal to acquire a U.S. utility, removing an issue that had been hanging over the stock for the past year. The best part? Hydro One remains a work in progress, offering a lot of upside and a hefty dividend while the market comes around. David Berman shares the investment case for the utility (for subscribers).
B (Good) - The stock has a good track record for balancing performance with risk. Compared to other stocks, it has achieved above-average returns given the level of risk in its underlying investments. While the risk-adjusted performance of any stock is subject to change, we believe that this fund has proven to be a good investment in the recent past.
Ähnlich das Bild an Kanadas Ostküste etwa in Neufundland. Thomas Clarke berichtet, er müsse seine Kunden wegschicken, weil das Geschäft komplett leer geräumt sei. Trevor Fencott vom Unternehmen Fire and Flower sagt, die Regale seien zwar gefüllt, aber derzeit könne der Online-Verkauf für die Provinz Saskatchewan nicht anlaufen, weil es zu wenig Nachschub gebe.

"Dies ist ein großartiger Sieg für den Präsidenten", verkündete ein hochrangiger US-Regierungsvertreter denn auch in einer Konferenzschaltung mit Journalisten, die das Weiße Haus um kurz vor Mitternacht Ortszeit einberief. Die Einigung, die als "Vorlage" für andere Handelsabkommen gelte, erfülle eines der wichtigsten Wahlkampfversprechen Trumps. Ein Wink mit dem Zaunpfahl an die Basis also.


Ein weiterer Vorteil dieser Methodik ist die Diversifizierung, die der Index in Bezug auf die Größe bietet, da nur 44,5 % Large-Cap-Aktien, mit 44,7 % ein leicht höherer Anteil Mid-Cap-Aktien und fast 11 % Small Caps zugewiesen werden. Der Index bietet einen fokussierten Korb aus 105 Konstituenten, der eine einfache Replikation durch einen einzigartigen physischen UCITS ETF ermöglicht.
Die kanadischen Konsumenten kaufen immer häufiger online ein. Zwar hinkt das Land beim E-Commerce nach wie vor vergleichbaren Nationen wie den USA und dem Vereinigten Königreich hinterher. Prognosen zufolge dürfte aber der Anteil des Einzelhandelsumsatzes, der über das Internet generiert wird, in den nächsten Jahren überdurchschnittlich zulegen. Hauptgrund für den Wachstumsschub ist die steigende Zahl von maßgeschneiderten kanadischen Onlineshops.

Die Kommission stellt klar: „Dieses Verfahren reflektiert die gegenwärtige Position der EU in dieser Angelegenheit.“ Sie signalisiert aber Gesprächsbereitschaft: „Die Frage der effektiven Durchsetzung, einschließlich mit Handelssanktionen, wurde aufgebracht. Daher haben die EU und Kanada vereinbart, das entsprechende Kapitel früh zu überprüfen.“ Noch vor dem Sommer will die Kommission eine breite Debatte über die Effektivität der Arbeits- und Umweltvorschriften in den Freihandelsvereinbarungen der EU beginnen.

×