The vNewsletter is great and I have done well with the bull and bear list.  Thank you for making it so affordable, I know it is a lot of work..  You gave it to my brother and I for home work one day after a mentor class.  Now I pay the small fee and use the rest of my time looking for good trades.  SO THANK YOU FOR EVERYTHING THAT YOU GUYS DO!!! TimB
Der Absender darf den Empfänger per CEM nur dann kontaktieren, wenn der der Empfänger dem Absender im Vorfeld ausdrücklich oder stillschweigend die Erlaubnis hierfür gegeben hat. Dabei muss der Absender dem Empfänger im Vorhinein den Zweck der Kommunikation klar und deutlich angeben. Weiter hat der Absender seine eigenen Kontaktdaten offenzulegen wie etwa seinen Name und seine Anschrift. Zudem muss er dem Empfänger die Möglichkeit einräumen, die Einwilligung später wieder zu widerrufen, und auf diese Möglichkeit den Empfänger hinweisen.
Zuletzt hatten US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumeinfuhren das Verhältnis zu Mexiko und Kanada schwer belastet. Eine Lösung dafür sieht im Falle Mexikos auch die neue Vereinbarung zunächst nicht vor. Auch eine Antwort auf die Frage, ob Mexiko für den Bau einer Grenzmauer an der US-Südgrenze zahlen soll – wie von Trump auf Wahlkampfveranstaltungen wiederholt betont – gibt das Abkommen nicht. Trump selbst wiederholte am Dienstag seine Wahlkampfrhetorik, wonach am Ende Mexiko für den Mauerbau aufkommen müsse. Es sieht unter anderem schärfere Regeln für die Automobilindustrie vor, darunter Mindestlöhne von 16 US-Dollar in einigen Bereichen. Der Anteil der Autoteile, die aus einem der beiden Länder kommen müssen, um einen zollfreien Handel zu ermöglichen, steigt von 62,5 auf 75 Prozent. In der Landwirtschaft soll es unter anderem Erleichterungen für Biotechnologie geben - darunter Gentechnik.
The manufacturer shall specify the upper temperature limit and the lower temperature limit from any of the values in Table 1 unless otherwise specified in the annexes MI-001 to MI-010, and indicate whether the instrument is designed for condensing or non-condensing humidity as well as the intended location for the instrument, i.e. open or closed. europarl.europa.eu
With that said, I should note that while the Honor Roll newsletters have outperformed the typical service not on the Honor Roll, they on average have not outperformed a broad stock-market index fund. But that may not be a reason to shun them. It’s only when these managers’ returns are analyzed in light of their reduced risk that their value is appreciated.
Subscribers get much more than a mere list of "stock picks" that so many self-proclaimed "gurus" sell today. You get a thorough list of stock picks as well as a video-based explanation of companies that are being reviewed for possible trades. You get to hear and better understand the reasoning and logic behind each analyst selection. This gives you what Grok Trade feels is the best stock pick list on the web today, and also keeps you in-the-know and better educated.
James Lloyd, leitender Analyst bei der Leuthold Group, die vor allem Marktstudien erstellt, glaubt, daß sich bei fallenden Märkten die Mid-Cap-Aktien tendenziell besser halten können als die Small-Caps. „Wenn die Welt beginnt, sich in die falsche Richtung zu bewegen, kann es für Small-Caps schnell düster aussehen, während die Mid-Caps dann vielleicht eine etwas sicherere Anlage darstellen“, ergänzt Lloyds.
Mid Caps sind oft Unternehmen, die seit Jahren erfolgreich am Markt tätig sind und teilweise sogar Weltmarktführer ihrer Branche sind. Ihre Marktstellung ist oft nicht schlechter als die namhafter DAX-Unternehmen und viele verfügen über eine ausgezeichnete Reputation. Im Gegensatz zu Small Caps ist daher auch das Insolvenzrisiko deutlich geringer einzuschätzen. MDAX Unternehmen bieten häufig Spezialprodukte in Nischenmärkten an und können aufgrund ihrer meist flacheren Managementstrukturen schneller auf Marktentwicklungen reagieren. Ihre Innovationskraft ist deshalb oft stärker als bei Großkonzernen. Die Fokussierung auf bestimmte Produkte und Märkte macht Mid Caps andererseits anfälliger für Nachfrageschwankungen und andere Risiken, wie etwa die Verdrängung durch Substitute (Ersatzprodukte).
Trump hatte die Zölle auf Aluminium- und Stahleinfuhren aus sämtlichen Ländern damit begründet, dass die nationale Sicherheit der USA gefährdet sei. Gegen Kanada waren sie in diesem Monat in Kraft getreten. Aus Kanadas Sicht sind sie illegal, das Land hat wie die Europäische Union Klage vor der Welthandelsorganisation WTO eingereicht. Die US-Zölle verstoßen demnach auch gegen die Regeln des nordamerikanischen Freihandelsabkommens Nafta, das beide Länder sowie Mexiko derzeit neu verhandeln.

Past performance is not indicative of future results. The material contained on this page is intended for informational purposes only. TopStockPicks.com is wholly-owned by RagingBull.com, LLC. TopStockPicks.com offers a monthly, paid membership trade alert newsletter and free newsletter. These trades are one hundred percent unbiased and TopStockPicks.com is never compensated for them. Our website and newsletter are neither an offer nor recommendation to buy or sell any security. We hold no investment licenses and are thus neither licensed nor qualified to provide investment advice. The content of our website and/or newsletter is not provided to any individual with a view toward their individual circumstances. While all information is believed to be reliable, it is not guaranteed by us to be accurate. Individuals should assume that all information contained on our website or in our newsletter is not trustworthy unless verified by their own independent research. Also, because events and circumstances frequently do not occur as expected, there will likely be differences between the any predictions and actual results. Always consult a licensed investment professional before making any investment decision. Be extremely careful, investing in securities carries a high degree of risk; you may likely lose some or all of the investment. We reserve the right to buy or sell shares of any company mentioned on our website or in our newsletter at any time.
Yes, you can have Growth AND Value! Combining both growth and value in her growth-at-a-reasonable price strategy, Chief Analyst Crista Huff uncovers stocks with strong growth catalysts that are selling at attractive valuations—the stocks that are temporarily overlooked by mainstream analysts and institutions. Crista applies her stringent screens to deliver the best stocks in three portfolios: Growth, Growth & Income, and Buy Low Opportunities. A subscription includes monthly issues with weekly updates, special bulletins with market and stock alerts and email access to Crista.

Die Zahl der Internetnutzer über 18 Jahre, die online einkaufen, ist in den letzten Jahren ebenfalls kontinuierlich gewachsen. Die Unternehmensberatung Comscore hat errechnet, dass 2016 etwa 23 Mio. Kanadier Waren und Dienstleistungen über das Internet bezogen haben, fast 95% aller Internetuser. Hinzu kommt, dass die Nutzer immer mehr Zeit mit dem Onlinekauf verbringen. Im August 2016 waren es 2,5 Mrd. Minuten und damit fast 50% mehr als im Juni 2015.
Further, they have a history of acquiring assets at very good prices and then monetizing those assets. Two examples: “Star Wars” and Pixar. They didn’t pay a whole lot for “Star Wars” — about $4 billion. I can assure you that they’ve made much more than $4 billion from it. For Pixar, they paid about $7 billion. Just about everything Pixar puts out turns to gold.
Cabot Small-Cap Confidential is a limited-circulation advisory for investors seeking profit opportunities in high-potential small company stocks. Each month, small-cap expert and Chief Analyst Tyler Laundon features in-depth research on one outstanding small-company stock that is a pioneer in its field and undiscovered by institutional analysts. Updates on all recommended stocks are sent weekly. The circulation of Cabot Small-Cap Confidential is strictly limited because the stocks recommended are often low-priced and thinly traded. In the publication’s first five years, spanning 2007-2012, the average stock recommendation gained 30.5%.
Die EU ist ja auch ein Konstrukt der Eliten. Diese Eliten halten sich Politiker wie Merkel, Tusk, Junker, Schulz als Marionetten, die ihre Interessen politisch (gesetzlich) umsetzen sollen. Diese Eliten sind Eliten der global und grenzlos agierenden Finanz- und Wirtschaftsmafia...die haben nur ihren eigenen Porfit im Sinn und alles "Nationale" stört die nur, weil National für die Interessen des Bürger und nicht dieser Eliten steht. Und Arbeitnehmer Interessen sind in erster Linie etwas sehr Nationales...Kanada und seine Arbeiter haben dies erkannt...genauso wie zuvor die US Bürger...die dann Trump gewählt haben.
durch Kauf jetzt Umweltarbeit unterstützen Renaturierung Schutzgebiete Smog Soja Staudamm Subventionen Termin Tourismus Tropenholz UN Umweltbewusstsein Umweltverschmutzung Unternehmensverantwortung Urwald Veranstaltung Verbraucherbewusstsein Verbrauchsreduktion Vorbild Wachstumsökonomie Waldbewirtschaftung Waldbrand Waldschutz Waldzerstörung Wasser Wilderei Wilderness Wirtschaft Zertifizierung einheimisch einsteiger hirnrissig illegal mitmachen news papier spenden weltwaerts Ökologie Ökosystem
Beliebt als Beimischung sind Aktienfonds, die welt­weit in Schwellenländer investieren. Sie sind riskanter als Fonds, die nur in Industrienationen unterwegs sind. Auch in der Gruppe der Aktienfonds Schwellenländer haben Anleger die Wahl zwischen ETF und aktiv gemanagten Fonds. Wer sich nur für einzelne Schwellenländer interes­siert, wird ebenfalls fündig, beispiels­weise gibt es eine große Fonds­gruppe Aktienfonds China.
E (Very Weak) - The stock has significantly underperformed most other funds given the level of risk in its underlying investments, resulting in a very weak risk-adjusted performance. Thus, its investment strategy and/or management has done just the opposite of what was needed to maximize returns in the recent economic environment. While the risk-adjusted performance of any stock is subject to change, we believe this fund has proven to be a very bad investment in the recent past.

The U.S. economy and equity markets are in the process of proving a significant dependence on central banks and loose monetary policy for growth. The trend, if confirmed, has substantial implications for North American growth and investment portfolios. Scott Barlow looks at a chart that highlights the close relationship between the postcrisis equity market rally and easy-money credit conditions. (For subscribers).
Der Anstieg war jedenfalls stark genug, dass sie nicht mehr zu den Konsensverlierern gehören. Gerade in Europa jedoch arbeiten die Banken die nächsten zwei bis drei Jahre weiter für die Gläubiger, sprich, die Anleihenbesitzer, indem sie auf Geheiss des Regulators ihre Bilanz verbessern. Deshalb glauben wir, dass nachrangige Papiere guter Banken das Anlegerkapital besser verzinsen als die Aktien des gleichen Hauses.
Darüber hinaus wurden ausschließlich Fondsstrategien analysiert, die per letzten Monatsende ein Mindestvolumen von 15 Millionen Euro sowie eine Fondswährung in USD oder EUR vorweisen können. Im Falle von multiplen Fondstranchen hat das e-fundresearch.com Team jeweils auf die älteste (zugelassene) Tranche zugegriffen. Zum aktuellen Bewertungsstichtag ergab sich aufgrund dieser Kriterien ein aus 25 unterschiedlichen Strategien bestehendes Fondsanalyse-Universum.
Der Rat wird sich 2007 dazu insbesondere mit folgenden Themen befassen: das weitere Vorgehen nach der Mitteilung der Kommission über einen wettbewerbsfähigen Rechtsrahmen für die Automobilindustrie, die Halbzeitüberprüfung der Strategie und des Aktionsplans für Biowissenschaften und Biotechnologie, die Mitteilung über Rohstoffe, der Bericht über die Wettbewerbsfähigkeit der IKT-Industrie, der Bericht über Schiffbau, die Europäische Weltraumpolitik, die Mitteilung über Verteidigungswirtschaft und die Halbzeitüberprüfung der Industriepolitik. eu2007.de
After all, Motley Fool co-founder and CEO Tom Gardner himself has said he believes AI “will be bigger than the Internet.” Meaning if you’re an investor who’s serious about getting in on the biggest ground-floor trends of our time, you owe it to yourself to click here and open your limited-time invitation to join our brand-new AI: The Third Wave service now – before it closes in just a few days’ time.
Der kanadische Ministerpräsident Justin Trudeau hat sich zurückhaltend über die Erfolgsaussichten für ein neues Handelsabkommen mit den USA geäußert. Es habe zwar gute Fortschritte bei den Gesprächen zum Thema Autoindustrie gegeben, sagte Trudeau am Dienstag. Seine Haltung, dass die kanadischen Milchbauern geschützt werden müssten, habe sich aber nicht geändert. Er freue sich darauf, ein Abkommen zu unterzeichnen, solange dies vorteilhaft für die kanadische Bevölkerung sei, sagte der Regierungschef.
Wegen ihres höheren Wachstumspotenzials haben Small Caps die größte Renditeerwartung. Allerdings ist diese Hoffnung auch mit einem höheren Risiko verbunden. Professionelle Anleger empfehlen daher, breit zu streuen. In einem größeren Depot sollten neben Large und Mid Caps auch Small Caps vorhanden sein. Anleger, gerade private, sollten sich nie auf einzelne Werte verlassen.
Die Eigenschaften des Gerätes kann von dem traditionellen Modell unterscheiden, da jedes Werkzeug ist das Ergebnis der künstlerischen Anforderungen der Geigenbauer und Musiker, und die Saiten sind streng 10, sind übereingekommen, folgende Regelung MI - SI-SOL - RE - LA, genau diese Art d ' Stimmung bewirkt eine natürliche Melodie, die von den verschiedenen Saitenspannung generiert, die alle die gleiche Dicke. vecchiarella.it

Was sind Derivate? – Definition, Arten und Funktion Hinter dem Begriff Derivate verbergen sich eine Vielzahl von Finanzinstrumenten und es werden laufend neue entwickelt. Früher wurden diese von Banken und institutionellen Anlegern vor allem zur Absicherung anderer Geldanlagen genutzt. Mittlerweile werden sie auch als lukratives Investment für Privatanleger beworben. Kritiker dagegen bezeichnen Derivate als reine Wettgeschäfte. Folgender Beitrag gibt einen Überblick über die wichtigsten Formen und deren Risiken. Was sind Derivate und wie funktionieren sie? Derivat bedeutet wörtlich „abgeleitet" und ist ein Oberbegriff für eine Vielzahl von innovativen Finanzprodukten. Allen gemein ist, dass sie prinzipiell eine indirekte Investition in z.B. Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Devisen (Basiswerte), Indizes oder Zinssätze…
Die EU ist ja auch ein Konstrukt der Eliten. Diese Eliten halten sich Politiker wie Merkel, Tusk, Junker, Schulz als Marionetten, die ihre Interessen politisch (gesetzlich) umsetzen sollen. Diese Eliten sind Eliten der global und grenzlos agierenden Finanz- und Wirtschaftsmafia...die haben nur ihren eigenen Porfit im Sinn und alles "Nationale" stört die nur, weil National für die Interessen des Bürger und nicht dieser Eliten steht. Und Arbeitnehmer Interessen sind in erster Linie etwas sehr Nationales...Kanada und seine Arbeiter haben dies erkannt...genauso wie zuvor die US Bürger...die dann Trump gewählt haben.
[...] Schlussauktion im XETRA-Handelssystem (oder einem entsprechenden Nachfolgesystem) der Frankfurter Wertpapierbörse an den letzten fünf Börsenhandelstagen vor dem Tag der Beschlussfassung durch den Vorstand über die Begebung der Wandel- und/oder Optionsschuldverschreibungen oder mindestens 80 % des ungewichteten Mittelwerts der Kurse der Aktie der Gesellschaft in der Schlussauktion im XETRA-Handelssystem (oder einem entsprechenden [...] funkwerk.com
Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte, die Bundesregierung setzte sich "selbstverständlich" überall für Menschenrechte ein - "manchmal öffentlich, manchmal vertraulich". Speziell zur Lage in Saudi-Arabien und zu den Spannungen zwischen Ottawa und Riad wollte er sich nicht äußern. Entweder man setzt sich für Menschenrechte ein oder nicht. Ein "öffentlich oder vertraulich" gibt es nicht. Aber wenn man es "vertraulich" macht, besteht immer noch die Chance, dass mit jenen Staaten, die die Menschenrechte mit Füßen treten, wie etwa die Saudi, Geschäfte zu machen sind. Und das ist doch alles, was zählt.
Immobilienfonds im Vergleich: Grundlagen, Risiken und Besteuerung Investitionen in Immobilienfonds sind auch für weniger vermögende Privatanleger eine Möglichkeit, indirekt und in mehrere Immobilien zu investieren. Die Risiken von Direktinvestments in Immobilien werden dadurch vermieden und es ist weniger Eigenkapital erforderlich. Eine Fremdfinanzierung ist allerdings nicht bzw. nur im Rahmen der allgemeinen Beleihungsmöglichkeiten für Wertpapierdepots möglich. Arten von Immobilienfonds Immobilienfonds sind Investmentfonds, die ausschließlich oder überwiegend in Grundstücke und Gebäude investieren. Man unterscheidet zwischen ausschüttenden und thesaurierenden Fonds einerseits und zwischen offenen und geschlossenen Immobilienfonds andererseits: Ausschüttende Immobilienfonds schütten die Erträge, z.B. aus Mieten, Verkaufserlösen und anderen Erträgen abzüglich angefallener Kosten z.B. für die Fondsverwaltung, Instandhaltung und Bewirtschaftung…
Bei Small Caps handelt es sich um Unternehmen mit einem Börsenwert im zwei- bis dreistelligen Millionenbereich. Im Unterschied zu den Standardwerten aus dem deutschen Leitindex DAX oder aus dem EURO STOXX 50 sind Nebenwerte häufig in Nischenmärkten aktiv. Wegen des geringen Marktvolumens und dünner Handelsumsätze werden Small Caps von institutionellen Investoren nur wenig beachtet. Small Caps werden daher auch als „Unternehmen aus der zweiten Reihe“ bezeichnet.
Wall Street analysts come out with new opinions and price targets for stocks on a daily basis. Unfortunately, with so many analysts and so many opinions out there, is can be difficult for investors to determine which voices are worth listening to and which ones are not. TipRanks tries to assist investors in determining the most credible analysts on Wall Street by compiling lists of analyst ratings, tracking their performance and then ranking analysts based on the accuracy of their picks. Here’s a look at a recent stock pick from each of the seven highest-ranked Wall Street analysts.
Once you know what type of newsletters you’re interested in, the next question you need to answer is how much you’re willing to pay for it. If you just want to get your feet wet, it’s worth registering for the shortest contract period available. That way, if you decide it’s not providing you with value, you can cancel your subscription without incurring further costs. To start, it may be worth registering for a couple of newsletters for a year or so and seeing if it improves your investment returns. Here are 10 to consider:
An electrical connection apparatus having at least two lead holders (11, 13), which are provided with electrical leads (15, 17), in particular in the form of conductor tracks, and a pressing device (19) by means of which an electrical press contact can be established by pressing the lead holders (11, 13) against one another, in which the electrical leads (15, 17) contact one another and are pressed onto one another, characterized in that the one lead holder (13) is provided in the form of a flexible circuit holder, in particular in the form of an FPC; and in that the other lead holder (11) has a base body (25) to which electrical leads have been attached in MID technology, wherein the pressing device (19) by means of which the FPC lead holder (13) can be pressed against the MID lead holder (11) to establish the press contact is attached to the MID lead holder (11). v3.espacenet.com
Apple Apps Big Data Biotech Bitcoin Blockchain Carl Data Solutions Cloud Computing DAX Deutschland Elektromobilität Empfehlungs Marketing Energy Storage Entry Standard Europa EuroStoxx 50 Exploration EZB Facebook Google Green Tree Therapeutics Healthcare Internet Internet of things Kanada Kobalt Kryptowährungen Lithium MDAX Medtech Naga Group AG Nebenwerte Pharma rewardStream Scale SDAX Software Stada Arzneimittel TecDAX Technologie Tesla USA Winston Resources Zentralbanken Zukunftstechnologien
Das derzeitige (August 2017) Fondsvolumen beträgt überschaubare 132 Millionen, so dass genügend Handlungsspielraum herrscht, um in Nebenwerte investieren zu können. Mit einem 0815 deutschen Aktienfonds oder einem ETF würde Ihre Rendite nicht so aussehen. Es geht um nichts geringeres, als Ihr Vermögen und / oder Ihre persönliche finanzielle Freiheit im verdienten Ruhestand. Die Anlage in Small & Mid Caps erbringen eine jährliche Überrendite von 3-5 %, warum sollte man darauf verzichten?
Für den Russel 2000 Fallen zwischen 34 und 45 Basispunkte pro Jahr an. Das jüngste Produkt ist hier von Amundi. Seit knapp 1,5 Jahren ist der ETF auf dem Markt und gibt bei den Kosten das untere Ende vor. Somit verwundert es auch nicht, dass das Amundi-Produkt mit einem Volumen von 144 Millionen mittlerweile der zweitgrößte ETF auf den Russell 2000 ist.
Einige Marktbeobachter sind jedoch der Ansicht, daß die Anleger irgendwann im kommenden Jahr, wenn Zinssätze und Inflationsrate weiter steigen und sich die amerikanische Wirtschaft abschwächt, ihr Kapital nach und nach von Nebenwerten auf große Unternehmenstitel umschichten. Denn unter den neuen Marktbedingungen werden die Investoren vor allem Stabilität und Reife zu schätzen wissen, die ihnen nur Großunternehmen bieten können.

Der Anstieg war jedenfalls stark genug, dass sie nicht mehr zu den Konsensverlierern gehören. Gerade in Europa jedoch arbeiten die Banken die nächsten zwei bis drei Jahre weiter für die Gläubiger, sprich, die Anleihenbesitzer, indem sie auf Geheiss des Regulators ihre Bilanz verbessern. Deshalb glauben wir, dass nachrangige Papiere guter Banken das Anlegerkapital besser verzinsen als die Aktien des gleichen Hauses.
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.
Auf Bundesebene finden sich daher nur ganz vereinzelte Regelungen. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die verbraucherschützenden Vorschriften der einzelnen Provinzen. Häufig ist der Verbraucherschutz dabei unabhängig von der Frage, ob der Verbraucher den Vertrag im Internet oder in einem Ladengeschäft geschlossen hat – sowohl hier wie da kann sich der Verbraucher auf die verbraucherschützenden Vorschriften berufen. 

Verlags-Services für Werbung: iqdigital.de ( Mediadaten) Verlags-Services für Content: Business Content | Online-Archiv Realisierung und Hosting der Finanzmarktinformationen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH Verzögerung der Kursdaten: Deutsche Börse 15 Min., Nasdaq und NYSE 20 Min. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. WirtschaftsWoche ist Mitglied im VDZ.
In der Provinz Ontario gilt zudem der Electronic Commerce Act, 2000 (=Gesetz über den elektronischen Geschäftsverkehr). Darin ist gleichfalls geregelt, dass grundsätzlich die elektronische Form andere Formen wie das Schriftformerfordernis ersetzen kann. Auch wird darin vorgeschrieben, unter welchen Voraussetzungen es beim Schriftformerfordernis bleibt. 

Das kanadische E-Commerce- und Verbraucherschutzrecht für Verträge im Internet ist ein großer Flickenteppich. Dies liegt zum einen daran, dass die entsprechenden Gesetzgebungskompetenzen unübersichtlich auf den Bund und die einzelnen Provinzen verteilt sind. Zum anderen gibt es kein einheitliches Gesetzbuch, sondern einzelne Gesetze für bestimmte Bereiche, die sich zum Teil ergänzen, teilweise aber auch überschneiden.
Hinzu kommt die niedrige Inflationsrate in der Eurozone und es besteht nun die Gefahr, dass einige Unternehmen ihre Investitionen „parken“, um abzuwarten ob die Preise fallen. In diesem Umfeld und kurz vor der wichtigen EZB-Sitzung am 22. Januar hat sich Citywire Deutschland die besten Fondsmanager für europäische Small- und Mid-Cap Aktien angeschaut.
Die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Tablet beeinflusst zudem das Nutzerverhalten beim Online-Einkauf. Immer öfter greifen die kanadischen User über mobile Endgeräte auf E-Commerce-Angebote zu. Inzwischen verwenden 15 Mio. Nutzer sowohl ihre Desktop-Computer als auch mobile Geräte für den elektronischen Einkauf. Mehr als 3 Mio. Shopper bestellen ihre Waren sogar ausschließlich über ihre Smartphones und Tablets.
×