Es gibt viele Anlageformen. Sind Investmentfonds besser? Oder ETF´ Lösungen? Welche Märkte werden sich auf lange Sicht besser entwickeln? Nach fast zwei Jahrzehnten aktiver Börsenerfahrung können wir eine Feststellung machen, welche auch für die nächsten Jahrzehnte gelten wird. Warum dies so ist, sagt alleine der gesunde Menschenverstand schon aus, aber auch sämtliche wissenschaftliche Untersuchungen unterstützten unsere These. Small & Mid Caps (quasi Nebenwerte) werden langfristig stärker steigen als Large Caps (große Unternehmen). Die Mehrrendite liegt hierbei jährlich zwischen 3 und 5 %. 
Was ETF-Liebhaber wissen sollten: Gerade bei Nebenwerten kommt der Auswahl der Aktien eine besondere Bedeutung zu. Auch sollten sich Anleger gerade bei Small-Caps ausführlich und permanent über ihr Investment informieren: „Der geringe Bekanntheitsgrad der Small Caps und die Positionierung in Nischen­märkten sorgen dafür, dass ein Investment in Small-Cap-Aktien mit einem erhöhten Informationsbedarf verbunden ist“, so Analyst Holger Steffen, der sich mit seinem Team auf Small Caps spezialisiert hat und unter anderem auch als Berater für den Nebenwerte-Index Value Stars-Deutschland tätig ist. Noch viel mehr als bei DAX-Konzernen ist bei „kleinen Aktien“ der Blick auf betriebs­wirtschaftliche Kennziffern besonders wichtig. Anleger sollten bei ihrer Anlage­entscheidung auch die Erfahrung des Managements bewerten und die künftigen Geschäftsaussichten beurteilen können. Bei vielen Aktien beileibe kein einfaches Unterfangen.
Die kanadischen Konsumenten kaufen immer häufiger online ein. Zwar hinkt das Land beim E-Commerce nach wie vor vergleichbaren Nationen wie den USA und dem Vereinigten Königreich hinterher. Prognosen zufolge dürfte aber der Anteil des Einzelhandelsumsatzes, der über das Internet generiert wird, in den nächsten Jahren überdurchschnittlich zulegen. Hauptgrund für den Wachstumsschub ist die steigende Zahl von maßgeschneiderten kanadischen Onlineshops.
In der Provinz Ontario gilt zudem der Electronic Commerce Act, 2000 (=Gesetz über den elektronischen Geschäftsverkehr). Darin ist gleichfalls geregelt, dass grundsätzlich die elektronische Form andere Formen wie das Schriftformerfordernis ersetzen kann. Auch wird darin vorgeschrieben, unter welchen Voraussetzungen es beim Schriftformerfordernis bleibt.
Die nachfolgend eingefügte Grafik präsentiert sämtliche 25 Fonds des untersuchten Universums hinsichtlich der jeweils über 3-Jahre (per 31.05.2018) erzielten Risiko-Ertrags-Profile (in EUR). Risiko wurde dabei in Form von annualisierter 3-Jahres-Volatilität, Ertrag in Form von annualisierter 3-Jahres-Performance (Total-Return-Basis) berücksichtigt.
The crucial role psychology plays in investment success was brought home to me in a powerful way in the early 1990s after reading something that Peter Lynch, the legendary manager of Fidelity Magellan fund, told a group of financial advisers. His fund at that time was the best-performing U.S. equity fund over the trailing two decades, and yet he told those advisers that more than half the investors who’d ever owned the fund had lost money.

WILLIAMS-SONOMA (WSM) — The home goods retailer, with Williams-Sonoma, Pottery Barn and West Elm stores, has been a Wall Street darling, but the stock has fallen both in terms of price and the valuation investors have been willing to pay on concerns that Amazon is taking over the world of retailing. What most people don’t realize is that over half of Williams-Sonoma’s revenue is generated online. So this high-quality company is already a major online player.
Zweck dieser Regelung ist die Unterstützung von Maßnahmen, die einen Beitrag zur Zielerreichung der Euromediterranen Partnerschaft mit Hilfe von Verstärkung der politischen Stabilität und Demokratie in den Ländern im südlichen Mittelmeerraum leisten, die nicht Mi tglied sind, sowie von Aktionen, die der Errichtung einer euromediterranen Freiha ndelszone und der Entwicklung der wirtschaftlichen und sozio-ökonomischen Zusammenarbeit dienen. aebr.eu
Ausgenommen vom Anwendungsbereich des Anti-Spam-Gesetzes ist unternehmensinterne Kommunikation, also etwa die E-Mails eines Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer oder E-Mails zwischen Kollegen. Auch Antworten auf Anfragen oder Beschwerden von Kunden werden von den strengen Vorschriften des Gesetzes nicht erfasst. Ebenfalls nicht von dem Gesetz betroffen sind solche elektronischen Nachrichten, bei denen der Absender berechtigterweise die Erwartung haben durfte, dass die Nachricht nicht in Kanada gelesen werden würde (etwa wenn ein US-Bürger sich beim Lesen einer E-Mail auf seinem Smartphone gerade in Kanada aufhält).
Each weekend, subscribers will have access to two very important lists (Bull and Bear) and receive a  video featuring trade setups that Grok Trade analysts are personally reviewing for their own trading. That's right. You now have the chance to trade the same picks and setups that the Grok Trade analysts use for their own trading research. When have you ever had the chance to be privy to such a powerful list?
Die mit Abstand wichtigsten E-Commerce-Plattformen sind nach wie vor Ebay und Amazon mit 15 Mio. bis 20 Mio. Kunden im Monat. Auf den Plätzen 3 und 4 folgen der Elektronikkonzern Apple und der Einzelhandelsriese Wal Mart mit jeweils rund 8 Mio. Nutzern. Erst auf Rang 5 findet sich mit Canadian Tire ein originär kanadisches Unternehmen. Der Handelskonzern hat erst Ende 2014 seinen Online-Store eröffnet und seitdem seine Nutzerzahl kontinuierlich steigern können. Im Juni 2016 legte die Zahl der Kunden gegenüber dem Vorjahresmonat um 14% auf rund 6 Mio. zu.

The cannabis boom in capital markets has been a blessing and a curse for investment bank Canaccord Genuity Group Inc. The upside of the two-year bull market in pot stocks that came ahead of the legalization of recreational marijuana in Canada is obvious. Canaccord chief executive officer Dan Daviau and his team saw the potential for financing an emerging industry three years before the federal Liberal government pushed through legislation to legalize recreational use – devoting investment bankers, traders and analysts to the sector. Bay Street’s favourite topic of conversation over drinks is how much Canaccord executives are personally making off cannabis plays. Best guesses run to tens of millions. The downside for Canaccord is that the once-in-a-lifetime run for cannabis companies masked a shift in the structure of its business. While everyone was talking about the next hot pot stock, a slow but steady expansion of Canaccord’s wealth management businesses that also began three years ago started to show up in the company’s financial results. Andrew Willis reports (for subscribers).

So investiert der DekaLux-MidCap F (T): Das Fondsvermögen wird überwiegend und zu mehr als zwei Drittel des jeweiligen Wertpapiervermögens in Aktien von Unternehmen mit Sitz in einem europäischen Staat angelegt, die gemessen an der zum Jahresende des vorangegangenen Kalenderjahres ermittelten Marktkapitalisierung (gesamtes Aktienkapital zum Börsenkurs) nicht zu den hundert größten europäischen Aktiengesellschaften zählen.
Hydro One Ltd. (H-T). Hydro One Ltd. is in the right place at the right time: Risk-averse investors are shuffling toward the safety of regulated utilities amid market volatility and a U.S. regulator has rejected the company’s $4.4-billion deal to acquire a U.S. utility, removing an issue that had been hanging over the stock for the past year. The best part? Hydro One remains a work in progress, offering a lot of upside and a hefty dividend while the market comes around. David Berman shares the investment case for the utility (for subscribers).
Zudem könnten vergleichsweise kleine Unternehmen unter einer strafferen Zinspolitik zu leiden haben, da sie tendenziell eher langfristige Schulden haben und somit Schwierigkeiten bekommen dürften, wenn sie Kapital aufnehmen müssen, so die Einschätzung von Kenneth Shea, Leiter der Abteilung Global Equity Research bei Standard & Poor's. „Ich denke, das Kapital wird sich in Richtung S&P 500 und Large-Caps bewegen“, so Shea weiter. „Dabei werden die steigenden Zinsen der größte Katalysator dieser Entwicklung sein.“

Die grössten Positionen im "Albin Kistler Aktien Small & Mid Cap Schweiz" waren zuletzt alle von mittelgrossen Firmen besetzt. Die besten Performer unter ihnen waren Partners Group (+8 Prozent), Sonova (+16 Prozent) und Vifor Pharma (+25 Prozent). Daneben befanden sich aber auch ein paar Underperformer wie Schindler (-7 Prozent) oder Kühne+Nagel (-13 Prozent). Überhaupt war der Fonds nicht immer so überdurchschnittlich erfolgreich wie im Moment: 2017 blieb er hinter der Benchmark zurück.
Ja, das ist nichts als menschlich und dem geschuldet, was man Anlagenotstand nennt. Meist ist es nicht die Angst vor Aktien, die Anleger ins Bargeld zwingt. Vielmehr ist es für viele die psychologische Hürde, wenn Anleihen mit Coupons von 4 bis 5% fällig geworden sind, in kaum rentierende Neuemissionen einzusteigen, oder Kreditrisiken für eine halbwegs passable Rendite in Kauf zu nehmen. Die Tiefstzinsen haben wider Erwarten zur Folge, dass mehr Bargeld gehortet wird.

auch wenn deine gegner deinen schnellen richtungswechseln nicht gewachsen sind, der STOP AND DISH 3 von REEBOK ist es! als top basketballschuh, bietet der stop and dish einen verstärkten mid-cut schaft für ultimative beweglichkeit in jede richtung, kombiniert mit einer profilierten laufsohle aus gummi, die durch beste traktion deinen ersten schnellen schritt perfekt unterstützt. die eva-mittelsohle sorgt zusätzlich für bisher unerreichte dämpfung, um dich bei allen sprüngen perfekt zu schützen. das schlichte design des schwarzen sportschuhs wird lediglich durch das graue reebok logo an der seite gekonnt akzentuiert. funktionalität auf höchsten niveau mit einer perfekten passform, dank hochwertigem leder und mesh-material, das dir tragekomfort, atmungsaktivität und langlebigkeit garantiert. ganzheitlicher technologie-mix der superlative - der reebok stop and dish 3! kickz.com
Keinerlei Inhalte der Website stellten eine Empfehlung hinsichtlich der Vorzüge von Produkten bzw. Investitionen dar. Die Inhalte stellen keine Empfehlungen zu Investitionen, Rechts- und Steuerfragen dar und dürfen nicht als Grundlage für Entscheidungen über Investitionen herangezogen werden. Mögliche Investoren sollten sich bezüglich einer Investition von unabhängiger Seite beraten lassen und sich über geltende rechtliche Vorschriften, devisenrechtliche Beschränkungen und anfallende Steuern in ihrem Rechtsbezirk informieren.
I spent a lot of time during my time in the finance industry writing up investing ideas for brokers. We used to joke that you knew you had a great idea when nobody in the audience would read past the headline, whether because it was too contrarian, too boring, or too apparently risky. Uncovering good investment ideas was hard, but finding one that was marketable was even harder.
Viele Reformen begannen im Finanzsektor. Wichtig dabei ist, dass die Auswirkungen auch beim privaten Konsum spürbar werden dürften. Wichtige Maßnahmen, wie die Schaffung von Anreizen für Gut- und Lastschriftransaktionen, sowie die Steigerung von Hypothekenkrediten und Einzelhandelskrediten sollten sich zusammen mit demografischen Trends, wie einer wachsenden Bevölkerung, positiv auswirken. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Haushaltskonsum auf einem erhöhten Niveau gehalten, typischerweise bei knapp 60 % des BIP. Konsumorientierte Sektoren dürften von einer weiterhin expandierenden Bevölkerung und politischen und finanziellen Maßnahmen zu Gunsten des Konsums profitieren.
Als federal law ist im Dezember 2013 das neue kanadische Anti-Spam-Gesetz als Teil von Canada’s new Anti-Spam legislation (kurz: CASL), dessen erste Teile zum 1. Juli 2014 in Kraft treten sollen. Mehrere Jahre, fast Jahrzehnte hat es gedauert, bis man sich nach vielem Hin und Her der verschiedenen Interessengruppen auf diese bundeseinheitliche Regelung einigen konnte. 

Question: I have a $1.5-million portfolio, with nearly 60 per cent in cash, bonds and guaranteed investment certificates, about 35 per cent in stocks and the rest in gold. I realize this is super-conservative, but I have been in this holding pattern for the past two years or so as I have been anticipating a significant market downturn before I feel comfortable investing in additional new stocks. In the short term, I will likely accept low rates on interest-bearing investments rather than risk losing capital by investing in the current market. I’m about five to 10 years away from retirement. What are your thoughts?
7% der gesamten Marktkapitalisierung des US-Aktienmarktes sind im S&P MidCap 400 enthalten. Damit ein Unternehmen für die Aufnahme in den Index qualifiziert, müssen mindestens die Hälfte der Aktien an der Börse gehandelt werden und die Größe muss zwischen 1,4 und 5,9 Milliarden US-Dollar liegen. Aktuell liegt die durchschnittliche Marktkapitalisierung bei 4,2 Milliarden Dollar. Wie bei den globalen Indizes sind auch hier Finanzwerte am prominentesten Vertreten (23,5%), gefolgt von IT-Unternehmen (17%), Industriewerten (16%) und zyklischen Konsumgütern (13,9%). Die Einzelnen Werte machen auch hier allesamt einen eher geringen Anteil im Index aus und wiegen nicht mehr als 0,7%.

“The Prudent Speculator,” tracked by Hulbert Financial Digest — and which Mark Hulbert calls “one of the most successful investment newsletters of the past four decades” — is, since its 1977 inception, up 17.9% annualized vs. the S&P 500’s 11.1%. The firm’s Al Frank Fund has outperformed since its 1998 launch, realizing an annualized rate of return of 10% vs. the S&P 500 at 7%.
Traditionelle Indizes wie der MSCI India verfolgen den ausgetretenen Pfad der Marktkapitalisierung mit Anpassungen in Bezug auf Einschränkungen beim Free Float und ausländischem Eigentum. Während es sich dabei um eine repräsentative Benchmark des gelisteten Aktienmarkts handelt, ist der Index tief in Sektorgewichtungen verwurzelt, die widerspiegeln, wo die Wirtschaft herkommt – nicht die Richtung, in die sie sich bewegt.
Die Schätzung des quantitativen Fair Value ist Morningstars Schätzung des Dollarbetrags je Aktie, den das Aktienkapital eines Unternehmens wert ist. Die quantitative Schätzung des Fair Value basiert auf einem statistischen Modell, das sich aus der Schätzung der Aktienanalysten von Morningstar des Fair Value von Unternehmen ableitet, die auch eine Prognose der Finanzlage des Unternehmens beinhaltet. Die quantitative Fair Value-Schätzung wird täglich berechnet. Es ist eine Prognose/Schätzung und keine Tatsachenfeststellung. Anlagen in Wertpapieren sind Marktrisiken und anderen Risiken ausgesetzt. Die Wertentwicklung eines Wertpapiers in der Vergangenheit kann sich in der Zukunft fortsetzen oder auch nicht und ist keine Garantie für die künftige Wertentwicklung. Weitere Einzelheiten zur Fair Value-Schätzung sind zu finden unter
WisdomTree Europe Equity Income UCITS ETF WisdomTree Europe Equity Income UCITS ETF - Acc WisdomTree Europe SmallCap Dividend UCITS ETF WisdomTree Europe SmallCap Dividend UCITS ETF - Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - CHF Hedged Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - EUR Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - GBP Hedged WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - USD Hedged Acc WisdomTree Europe Equity UCITS ETF - USD Hedged
the Commission and the EIB, to provide a mid-term evaluation of the Action for Growth by the end of 2007, on the basis of the following criteria: (i) effects on growth; (ii) impact on the internal market and cohesion in the enlarged EU; (iii) mobilisation of private sector capital, (iv) acceleration of the implementation of TENs and innovation and R&D projects including environment projects; (v) progress in reducing regulatory barriers; (vi) the impact on the environment and employment. europarl.europa.eu
Fernab des Modellportfolios sind wir mit Argusaugen auch so immer auf der Suche nach passenden Investmentmöglichkeiten, welche sehr stark in Small & Mid Caps investieren. So hat nach etlichen Jahren im November 2016 der Investmentfonds Squad Value für kurze Zeit für Neuanleger wieder seine Pforten geöffnet. Dieser hatte ein Fondsvolumen von 190 Euro Millionen Euro und bei weiteren eingesammelten 50 Millionen Euro schließt er wieder für Neuanleger.
Zweimal fündig geworden sind wir im Finanzsektor, der mit einem Anteil von 33 Prozent den S & P/TSX Composite -Index dominiert. So erzielen die kanadischen Top-Banken laut Landesbank Baden-Württemberg im globalen Vergleich seit Jahren überdurchschnittlich hohe Eigenkapitalrenditen. Dank der von der heimischen Notenbank längst eingeleiteten Zinswende bessert sich das Geschäftsumfeld für den Finanzsektor. Für die kanadische Canaccord-Genuity-Gruppe haben Lebensversicherer mit am stärksten unter der quantitativen Lockerungspolitik der Notenbanken gelitten.
Aktienfonds Deutschland sollten nicht zur Basis­anlage, sondern nur zur Beimischung verwendet werden. Anleger, die auf der Suche nach ETF für diesen Markt sind, wählen für ein markt­breites Investment entweder den Dax oder den FAZ-Index. Indizes wie der MDax, der SDax oder der TecDax enthalten vor allem mitt­lere und kleinere Unternehmen. Infos zu solchen Fonds finden Anleger in den Fonds­gruppen
So hat der DAX im Beobachtungs­zeitraum 1.1.2014 bis 31.12.2017 zwar um 35,2 % zugelegt. Der MDAX verzeichnete in diesem Zeitraum jedoch ein Plus von 57,5 Prozent. SDAX-Anleger konnten sich hingegen über ein Plus von 75,1 Prozent freuen. Auch die oben genannten Small-Cap-Investments haben den DAX deutlich hinter sich gelassen. Mit Abstand am besten schnitt der Value-Stars-Deutschland-Index ab. Seit Januar 2014 legte der Index im Schnitt um 19,8 % pro Jahr zu. Anleger, die mit dem Anlage­zertifikat (WKN: LS8VSD) investiert waren, konnten ihr Kapital somit mehr als verdoppeln (+107 %).
Entsprechend herrscht in der Branche Goldgräberstimmung. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur „Associated Press“ dürften zum Start am Mittwoch mehr als 100 Verkaufsstellen für Marihuana geöffnet sein. Nimmt man die Erfahrungen bei der Freigabe in amerikanischen Bundesstaaten wie Kalifornien als Anhaltspunkt, könnte es vor den Geschäften lange Schlangen geben. Es wird damit gerechnet, dass in den nächsten Jahren Hunderte weiterer spezialisierter Läden hinzukommen. Die kanadische Regierung hat 120 Lizenzen zum Anbau von Cannabispflanzen an Unternehmen vergeben. Aus den Blüten und Blättern dieser Pflanzen wird Marihuana gewonnen.
Des Weiteren ist darin geregelt, dass durch die Lieferung unbestellter Waren keine Ansprüche begründet werden (Artikel 13), Anfechtungs- und Widerrufsrechte bei sog. unfair practice (=unlauterem Verhalten) von Unternehmen (Artikel 18) bestehen; zudem gibt es Regelungen über Kreditgeschäfte (Artikel 21 ff.), Informationspflichten bei internet agreements (=Geschäften im Internet) zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer (Artikel 37 ff.) sowie Verfahrensvorschriften für Rechtsmittel von Verbrauchern.
Anleger. Small-Cap-ETF sind eine sinn­volle Ergän­zung Ihrer Aktien­anlage. Sie eignen sich aber nur als 10- bis 15-prozentige Beimischung des Aktien­bestand­teils. Einen Sparplan auf einen Small-Cap-ETF sollten Sie nur dann abschließen, wenn Sie regel­mäßig größere Summen entbehren können und der Löwen­anteil in eine breite Basis­anlage wie einen MSCI-World-ETF fließt.

Zuletzt hatten US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumeinfuhren das Verhältnis zu Mexiko und Kanada schwer belastet. Eine Lösung dafür sieht im Falle Mexikos auch die neue Vereinbarung zunächst nicht vor. Auch eine Antwort auf die Frage, ob Mexiko für den Bau einer Grenzmauer an der US-Südgrenze zahlen soll – wie von Trump auf Wahlkampfveranstaltungen wiederholt betont – gibt das Abkommen nicht. Trump selbst wiederholte am Dienstag seine Wahlkampfrhetorik, wonach am Ende Mexiko für den Mauerbau aufkommen müsse. Es sieht unter anderem schärfere Regeln für die Automobilindustrie vor, darunter Mindestlöhne von 16 US-Dollar in einigen Bereichen. Der Anteil der Autoteile, die aus einem der beiden Länder kommen müssen, um einen zollfreien Handel zu ermöglichen, steigt von 62,5 auf 75 Prozent. In der Landwirtschaft soll es unter anderem Erleichterungen für Biotechnologie geben - darunter Gentechnik.

Here’s another stat for you: Over the past 30 years, the index has fallen 10 times, and in all but one case it rebounded the next year. I’m not saying that the index will definitely rise in 2019 (although we’re off to a good start), but I believe that investors who wait for the perfect entry point – and you’ve been waiting for two years – risk missing out. What if the severe sell-off you’re expecting doesn’t come? Or what if it does come? Will you have the stomach to buy stocks when everyone else is panicking, the economy is in recession and markets are plummeting? It sounds good in theory, but in practice, it might be more difficult than you think. 

Leider ist aber die Auswahl an ETFs auf globale Indizes noch sehr überschaubar. Zudem sind die Produkte noch jung. Das Investmentuniversum ist bei Anlegern also noch nicht angekommen – Nebenwerte auf Länderebene sind deutlich beliebter. Wie gewohnt stellen wir Ihnen zunächst die verschiedenen Indizes vor, bevor wir über die einzelnen ETFs und die Performance der vergangenen Jahre sprechen. 

Doch auch damit dürften sich die Kunden künftig nicht mehr zufrieden geben. Denn diese erwarten inzwischen, dass die Händler auch eigene Apps anbieten. Im Juni 2016 nutzten knapp 12 Mio. User entsprechende Applikationen für den Einkauf, 15% mehr als im Vorjahresmonat. Die Zeit, die mit den Shopping-Apps verbracht wurde, legte um 56% auf 1,7 Mrd. Minuten zu. Unternehmen, die ihrer Zielgruppe keine Softwarelösungen für das Smartphone oder Tablet anbieten, dürften Kunden verlieren, so die Einschätzung von Comscore.
News | Kurslisten | Analysen | Devisen | Dollarkurs | Fonds | Zertifikate | Optionsscheine | Knock-Outs | Anleihen | Rohstoffe | Themen | Aktien kaufen | Depot eröffnen | Portfolio | Aktien China | Währungsrechner | Gold kaufen | Bitcoin kaufen | Ethereum kaufen | Aktienkurse | CFD | Ölpreis | Leitzins | IPO | Börsenkurse | Lexikon | Börse App | Trading-Desk
You can’t put a price tag on Mickey Mouse or “Star Wars”! And the announced acquisition of 21st Century Fox, bringing Fox properties under the Disney umbrella, meshes with the firm’s initiatives to get more heavily into streaming entertainment and sports. Disney’s ESPN has struggled, but now they’re adding Fox Sports Networks, which creates a much more appealing sports streaming service.

Es gibt viele Anlageformen. Sind Investmentfonds besser? Oder ETF´ Lösungen? Welche Märkte werden sich auf lange Sicht besser entwickeln? Nach fast zwei Jahrzehnten aktiver Börsenerfahrung können wir eine Feststellung machen, welche auch für die nächsten Jahrzehnte gelten wird. Warum dies so ist, sagt alleine der gesunde Menschenverstand schon aus, aber auch sämtliche wissenschaftliche Untersuchungen unterstützten unsere These. Small & Mid Caps (quasi Nebenwerte) werden langfristig stärker steigen als Large Caps (große Unternehmen). Die Mehrrendite liegt hierbei jährlich zwischen 3 und 5 %. 
Gerade in schwierigen und volatilen Marktphasen — das hat die Vergangenheit oft bewiesen — ist es meistens besser, weiter auf die gefestigten Highflyer zu setzen, als bei angeschlagenen Rohrkrepierern auf die Kurswende zu spekulieren. Auch Experten raten deshalb momentan eher zum Kauf von Outperformern. So sind nach Meinung von Christian Gattiker, Chefstratege der Schweizer Bank Julius Bär, jetzt nicht jene Aktien besonders attraktiv, die am meisten gefallen sind, sondern diejenigen, die relative Stärke zeigen.

even if your opponent isn't able to keep up somehow with your spontaneous changes of direction, the REEBOK STOP AND DISH 3 will be! the top basketballshoe with a mid-cut shaft provides ultimative flexibitilty in each direction. thanks to the profiled rubber-sole you have the very best grip, which supports your fast first step. additional the eva-midsole affords unmatched shock-absorption in order to protect you perfectly, while you're jumping. the simple black design of the sportshoe is accentuated only by the grey reebok brand on the side. functionality on the highest level with a perfect fit, thanks to high-quality leather and mesh-material, which guarentee the best wearing comfort, breathability and longevity. an entirely technology-mix of the superlative - the reebok stop and dish 3! kickz.com

Woher wir unsere Annahme nehmen, kann eigentlich ganz einfach beantwortet werden. Sehr große Unternehmen werden langfristig nicht mehr diese Wachstumsmöglichkeiten haben, wie z.B. mittelständige Unternehmen. Unternehmen wie Nestle, Coca-Cola, Siemens oder auch Apple werden es sicherlich schwer haben, ihren Umsatz in den nächsten fünf Jahren zu verdoppeln. Warum? Da der Umsatz schon auf sehr hohem Niveau ist, teilweise im dreistelligen Milliardenbereich. Selbiges gilt natürlich auch für den Gewinn, hier sind prozentual irgendwann die Schotten dicht. Ein kleines Unternehmen mit vielleicht 200 Millionen Euro Umsatz und 5 Millionen Euro Gewinn dürfte es viel leichter fallen, die Umsätze & den Gewinn langfristig um ein Vielfaches zu steigern, eine gesunde Geschäftspolitik vorausgesetzt.  
×